Gesundheit | Mentalität | Wissen

Bloggen für ein besseres Selbst seit 2011

Kategorie: Abnehmen

Thema Fatburner – Die magische kleine Pille, die dich dünner macht?

Nur wenn Sie wissen, wie man die Richtigen benutzt!

fatburner-gute-inhaltsstoffeTatsache ist, Fatburner funktionieren, aber sie sind nicht so magisch wie einige Hersteller sie aussehen lassen wollen. Sie werden Ihnen definitiv helfen Fett zu verlieren und Ihre Ziele zu erreichen, aber es erfordert mehr Aufwand als nur das Schlucken einer Pille.

Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, die Fakten über Fatburner zu kennen, wonach zu schauen ist, was zu vermeiden ist und wie man die optimale Wirkung der Fatburner entfaltet!

Was sind Fatburner?

Die kleinen Pillen sind eine Fitness-Ergänzung die entwickelt wurde, um den Stoffwechsel zu beschleunigen, Energiewerte zu erhöhen, den Appetit zu reduzieren und damit die Anzahl der Kalorien, die Sie verbrennen erhöhen. Dies kann im Laufe der Zeit zu einem relevanten Gewichtsverlust führen.

Andere Zutaten in Fettverbrennern können bestimmte Neurotransmitter wie Epinephrin aktivieren, um Fette aufzubrechen und ermöglichen Ihrem Körper diese  als Brennstoffquelle zu verwenden.

 

Welche Zutaten sind in Fettverbrennern?

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf einige der häufigsten Zutaten in den hochwertigen Produkten werfen, die von der Forschung geprüft und nachgewiesen wurden, um den Fettabbau zu unterstützen.

Tipp: Gute Produkte, beispielsweise die Testsieger aus einem Fatburner Test, enthalten zumeist mindestens 3 dieser Inhaltsstoffe!

CLA
Kurz für konjugierte Linolsäure, CLA ist eigentlich ein mehrfach ungesättigtes Fett, das gewöhnlich in Fleischquellen gefunden wird, vor allem im Fleisch von mit Gras gefütterten Rindern. CLA ist einer der am meisten untersuchten Stoffe in diesem Bereich der Nahrungsergänzung und viele Forscher haben festgestellt, dass es Fettverbrennende Eigenschaften besitzt.

Grüner Tee

Grüner Tee ist seit langem bekannt für seine Fettverbrennungswirkung, vor allem, wenn mit Training kombiniert wird. Es ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Säuren-Bekämpfung im Körper durch die enthaltenen Antioxidantien, sodass grüner Tee ein erstaunlich gesundes Lebensmittel ist, welches auch über fettverbrennende Eigenschaften verfügt.

Schwarzer Pfeffer
Jüngste Forschungen haben festgestellt, dass schwarzer Pfeffer die Entwicklung von neuen Fettzellen reduzieren kann, dies hilft vielen Menschen dabei schlank zu bleiben.

L-Carnitin-Tartrat
Bei der Aminosäure, L-Carnitin-Tartrat wurde nachgewiesen, dass diese dem Körper hilft, Fett als Energiequelle zu verwenden und möglicherweise sogar die Trainingsleistung zu erhöhen.

Grüne Kaffeebohne
Grüner Kaffee Bohnenextrakt ist einer der beliebtesten Gewichtsverlust-Ergänzungen und das aus gutem Grund. Dieser Inhaltsstoff ist gestützt von einiger vielversprechender Forschung plus, wie auch grüner Tee, es ist eine Quelle von Antioxidantien. Chlorogensäure ist die Substanz in grünen Kaffeebohnen, die dem Extrakt fettverbrennende Effekte gibt. Deshalb ist es super, dass der Kaffee-Extrakt in den meisten qualitativ hochwertigen Fatburnern satte 50% Chlorogensäure enthält.

Thermodiamin
Thermodiamin kommt aus einer exotischen Frucht in China und kann die thermogene Temperatur des Körpers erhöhen, um zu helfen, mehr Kalorien zu verbrennen. Weiterhin fungiert dieser Extrakt auch als Appetitzügler.

Garcinia Cambogia
Diese Fatburner-Ergänzung, gefunden in einer tropischen Frucht, hat sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut. Sei nicht direkt zu aufgeregt, aber die meisten Studien haben festgestellt, dass dieser Fruchtextrakt eine moderate Wirkung auf den Gewichtsverlust hat.

Koffein
Koffein wirkt als Stimulanz und erhöht Epinephrin und Norepinephrin im Körper. Diese energetisierenden Neurotransmitter signalisieren auch den Abbau von Fettsäuren, geben diese in den Blutkreislauf frei und machen sie als „Brennstoffquellen“ verfügbar. Koffein fungiert auch als leichter Appetitzügler.

Kochen mit dem Spiralschneider in der Diät und im Aufbau

Spiralschneider-testen-sportJeder Sportler wird es kennen, denn nach einer anhaltenden Phase des Aufbaus und der dazugehörigen kalorien-überschüssigen Ernährung, setzen Sie auch oftmals das ein oder andere Kilo Körperfett an. Vor allem wenn die Sonne scheint und es warm draußen ist, ist dies natürlich nicht wirklich wünschenswert, und viele fragen sich, wie Sie dieses lästige Fett am besten wieder loswerden. Am sinnvollsten ist hier oftmals die Diät, da der reine Fettabbau durch den Sport allein sehr lange dauern würde, und nur das Zeitintervall der unterkalorischen Ernährung erhöhen würde.

Wenn Sie aber über einen kleinen aber effizienten Zeitraum eine sinnvolle Diät durchführen, bekommen Sie das überschüssige Fett ruck-zuck wieder weg und Sie können wieder mit dem gezielten fettfreien Muskelaufbau anfangen. Hierzu können wir Ihnen definitiv empfehlen mal einen Spiralschneider Test durchzuführen, weil dieser zahllose Möglichkeiten bietet kohlenhydratarme Mahlzeiten zu kochen. Warum ich mir damals einen Spiralschneider besorgt habe, erkläre ich Ihnen im folgenden Beitrag.

 

Ein Spiralschneider für die Diät? Macht das Sinn?

Meiner Erfahrung nach ist eine der sinnvollsten Diätform nach wie vor die alt-bewährte Low Carb Diät. In welcher Ihre Lebensmittel in erster Linie wenig bis keinerlei Kohlenhydrate enthalten sollten, was zu gezieltem Gewichtsverlust führt.

Da dein Stoffwechsel viel weniger Kohlenhydrate zu verarbeiten hat, nutzt er schon nach ein paar Tagen das ungewünschte Fett als Energiequelle. Hierbei ist der Spiralschneider wirklich nützlich, da du mit diesem Gerät die üblichen kohlenhydratlastigen Nudelgerichte, welche bei Athleten und Sportlern im Alltag gegessen werden mit kohlenhydratarmen Gemüsenudeln ersetzen können. Dabei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen, denn von Zucchini Nudeln bis zu Kohlrabi, Möhren und vielem mehr ist alles möglich. Mit einem Spiralschneider können Sie viele andere schmackhafte Gerichte, statt die ungesunden Kohlenhydratbomben konsumieren. In der Regel vergeht vielen in der Low Carb Diät schon nach einigen Tagen die Lust und viele entscheiden sich dann doch einfach weiter den Aufbau zu betreiben. Hiebei bietet der Spiralschneider einige alternative Möglichkeiten. Mit diesem Küchenutensil und der damit verbundenen Vielfalt konnte ich satte 9 Wochen problemlos Low-Carb essen. Hierbei war der Spiralschenider meiner Meinung nach essenziell für die letzten Erfolge in den letzten Diäten.

 

Spiralschneider und Muskelaufbau – passt das zusammen?

Auch hier kann der Spiralschneider sehr hilfreich sein, da man mit den gesunden Low-Carb Alternativen, sogar den entsprechenden Fettaufbau noch weiter verhindern kann. Dies ist auch besonders im Aufbau wichtig, da viele besonders dazu geneigt sind viel Fleisch, Fisch und Milchprodukte zu essen, obwohl diese aufgrund der mangelnden Vitamine auf Dauer den Körper zusätzlich belasten. Dies bringt oftmals eine Übersäuerung mit sich, welche die Stoffwechselaktivität im ganzen reduziert.

 

Mein Fazit zum Thema Spiralschneider

Meine Erfahrung war in diesem Zusammenhang eine sehr positive. Außerdem finden wir der Spiralschneider ist mit einem Preis von weniger als etwa 30 € eine durchaus sinnvolle Investitionen für jegliche Art von Ziel. Außer den Vorteilen bezüglich Gewichtsaufbau und Fettabbau bietet der Spiralschneider noch eine hervorragenderMotivation den alltäglichen Vitaminhaushalt auf ein gesundes Level zu treiben.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén