Der Einstieg in die Welt des Weins kann für einen Anfänger überwältigend erschlagend wirken. Wenn du dich gern mehr mit dem Thema Wein beschäftigen willst, aber nicht weißt wo du anfangen sollst, dann ist dieser Beitrag genau richtig für dich. Welchen Wein online kaufen? – Wir haben einen hilfreichen Leitfaden über Süßweine für Anfänger zusammengestellt, sodass du am Ende weißt, welcher am besten zu dir passt.

Dessertweine und Weißweine richtig erschmecken

Ob es der Geschmack, die Farben oder sogar die Aussprache ist, das Eintauchen in die Welt des Weins kann selbst ohne den Konsum berauschend sein. Bei der Weinverkostung geht es um Vorlieben, und nur du kannst entscheiden, welche Weine am besten zu dir passen – schmeckt Dir ein Wein nicht, dann kaufe ihn nicht erneut. Das ist vermutlich einfacher gesagt als getan, denn woher soll man denn wissen, welche Weinvorlieben man überhaupt hat?

Um Geschmacksnuancen zu erkennen, musst du ein wenig über einige der verfügbaren Optionen deiner Zunge und deines Gaumens lernen.

Etwas, an das Weintrinker beim ersten Mal vielleicht nicht gewöhnt sind, ist der bittere oder trockene Geschmack, den viele Weine haben. Es gibt allerdings auch eine riesige Auswahl an Weinen, die ausschließlich für Menschen bestimmt sind, die es eher süßer mögen.

Hört sich das nach dir an?

Es gibt süße Weine in jeder Weinkategorie, einschließlich Weiß-, Rot- und Roséweine. Diese Süßweine für Anfänger werden sicherlich neue Möglichkeiten für einen Drink zum Abendessen am kommenden Wochenende eröffnen. Im Folgenden werden wir verschiedene Weinsorten genauer unter die Lupe nehmen und uns mit deren Besonderheiten beschäftigen.

Süße Rotweine

Obwohl süße Rotweine einen schlechten Ruf gewonnen haben, weil sie billig schmecken oder einfach nicht gut gemacht sind, gibt es zahlreiche Varianten unter den Rotweinen, die durchaus ihre Daseinsberechtigung haben. Du kannst süße Rotweine kaufen, die geschmacklich richtig was her machen!

 

Obwohl du ein Anfänger in der Welt der Dessertweine bist, brauchen manche Langzeit-Weintrinker vielleicht einen leichten Stups, um einen süßen Rotwein zu probieren, weil er sich anfangs vielleicht falsch anfühlt.

Zu den wenigen roten Eisweinen für Anfänger, die in diese Kategorie fallen, gehören spritzige Rotweine und Rotweine mit mittlerem Körper.

Zu diesen Weinen gehören Schiava, Brachetto d’Acqui, Lambrusco, Shiraz-Schaumwein, Cabernet Franc und Dornfelder.

Süße Rotweine mit mittlerem Körper

Dornfelder

Dornfelder ist ein deutscher Wein mit den Noten von Brombeere, Kirsche und einigen würzigen Kräutern. Obwohl er vielleicht nicht der süßeste Wein ist, ist er eine ausgezeichnete Wahl für den Übergang zu anderen Rotweinen.

Schiava

Schiava ist ein Rotwein, der aus Norditalien stammt. Obwohl er beim ersten Geschmack mit einem eher trockenen Wein verwechselt werden könnte, sind die unteren Noten Zimt und Kirsche super süß bei genauerem Hinschmecken. Es gibt sogar einen leicht blumigen Geschmack, der sich innerhalb der drei Noten vermischt.

Cabernet-Franc

Cabernet Franc ist ein weiches und geschmeidiges Rot mit Noten von Himbeere, Veilchen, Paprika und schwarzer Johannisbeere. Mit Noten von sowohl bitteren als auch süßen Aromen ist dies ein perfekter Wein, um deine Palette zu erweitern. Es ist ein großartiger süßer Wein für Anfänger, die auch die Vielfalt der Rotweine an sich lieben.

 

Prickelnde, süße Rotweine

Funkelnder Shiraz

Der aus Australien stammende Sparkling Shiraz hat Noten von Schokolade, Kirschen, Erdbeeren, Brombeeren, Eiche und süßen Früchten. Es wird empfohlen, ihn leicht gekühlt zu trinken. Optionen für diesen roten Süßwein sind in allen Preisklassen erhältlich.

Lambrusco

Der Lambrusco ist ein fruchtiger, süßer Wein mit einer Reihe von süßen Optionen wie Dolce, Amabie und Semisecco, der in zwei Sorten erhältlich ist – Rosso oder Rosato. Diese haben Noten von Kirschsauce, Veilchen und Heidelbeere. Er ist eine großartige Option unter den Süßweinen für Anfänger.

Brachetto d’Aqui

Der Brachetto d’Aquihas, benannt nach den Trauben, aus denen er hergestellt wird, hat eine echte rote Farbe, fast rubinrot. Und in diesem Sinne kommen die Noten von fast allen roten Farbakzenten, darunter Kirsche, Erdbeere, Rosenbonbon, Veilchen und Himbeere zum Vorschein. Es gibt drei Optionen für einen Brachetto d’Aqui-Wein, entweder Rosso, ein Schaumwein mit geringem Alkoholgehalt und hoher Süße, Spumante, ein Schaumwein, und Passito, die süßeste und reichhaltigste Option.

Süße Weißweine/ weiße Dessertweine

Weißweine sind dafür bekannt, die süßesten der drei Gruppen zu sein. Besonders im Vergleich zu Rotweinen, die eher für ihren bitteren Geschmack bekannt sind. Wenn du auf der Suche nach etwas Süßem bist, bestell im Zweifelsfall einen Weißwein. Es gibt jedoch bestimmte süße Weißweine, die viel besser sind als andere. Es liegt an dir, darüber zu entscheiden, welcher Wein am besten zu deinen Geschmacksnerven passt. Chenin Blac, Moscato, Sauterne, Torrontés, Riesling und Tokaji sind großartige Optionen für einen für Anfänger. Jetzt den Weißwein kaufen, der zu Dir passt!

Chenin-Blac

Dieser aus dem französischen Loire-Tal stammende Wein ist in vielen verschiedenen Sorten erhältlich, unter anderem mit Schaumwein und goldenem Nektar. Diese Varianten sind die süßesten, vor allem der goldene Nektar, der als Dessertwein gilt. Sprudelnder Chenin Blac ist die häufigste Sorte dieses Weins, entweder demi-sec oder brood.

Moscato

Dieser Weißwein ist eine sehr fruchtige Sorte mit einem Hauch von Limone, Orange, Birne und Ananas. Typischerweise zum Dessert serviert, ist der Moscato ein Wein mit einem leichten Körper und geringem Alkoholgehalt. Es wird empfohlen, ihn mit Nüssen oder Butterscotch zu kombinieren.

Sauternes

Eine weitere französische Option ist die Sauternes. Dieser Wein hat einen Hauch von Pfirsichen, Aprikosen, Honig, Nüssen und viel Süße. Aber um all den süßen Aromen entgegenzuwirken, gibt es auch Noten von Säure, um den Körper auszugleichen.

Dabei empfiehlt es sich, ihn mit Brie oder anderen Käsesorten zu kombinieren. Für einen Weißwein kann er allerdings eine ziemlich teure Option sein, aber Weinkritiker haben über die Qualität des Geschmacks geschwärmt.

Torrontés

Ursprünglich aus Argentinien stammend, hat Torrontés Aromen von Zitrone und weißem Pfirsich sowie das süß-fruchtige Aroma von Rosenblättern. Obwohl viele Versionen dieses Weins eher trocken hergestellt werden, gibt es auch Versionen dieses Weins, die sehr süß sind und die Noten von Pfirsich hervorheben. Kombiniere diesen Wein mit Manchego-Käse oder Butternusskürbis. Mit einem der besten Süßweine für Anfänger kannst du nichts falsch machen.

Riesling

Riesling ist eine weiße Rebsorte, die in der deutschen Rheinregion angebaut wird und einen Weißwein mit vielen süßen Tönen und Aromen ergibt. Der Rieslingwein hat blumige Töne sowie eine Säure, die den Geschmack ausgleicht. Mit Aromen wie Birnen, Pfirsiche und Äpfel und Noten wie Apfel und Baumfrüchte kann man nichts falsch machen.

Tokajer

Dieser ungarische Wein wird aus Trauben hergestellt, auf denen ein Pilz wachsen kann, der Grauschimmel oder Botrytis genannt wird. Dies verleiht dem Wein sein Aroma und das, was den Geschmack so einzigartig macht. Einige Noten beinhalten Bienenwachs, Safran und Ingwer. Dies ist ein sehr süßer Wein mit viel Zucker. Man kann ihn sogar mit einigen Limonaden vergleichen. Kombiniere ihn mit Brie oder Blauschimmelkäse.

Süßer Rosé oder Roséwein

Rosé gibt es in verschiedenen Süßegraden, wie jeder andere Wein auch. Es gibt Optionen auf der süßeren Seite, genau so wie es auch trockene Roséweine gibt.

Du möchtest einen Roséwein kaufen, der genau Deinen Geschmack trifft?

Die Möglichkeiten sind leider etwas begrenzter als bei (süßen) Weiß- oder Rotweinen. Um auf der sicheren Seite zu sein, kannst du mit Rosa Moscato und Weißem Zinfandels bei den Süßweinen für Anfänger keinen Fehler machen.

Rosa Moscato

Wie wir vorhin über den Moscato gesprochen haben, hat der Pink Moscato die gleichen traditionellen Aromen, mit einem Hauch von süßen Fruchtaromen wie Kirsche, Granatapfel, Pfirsich, Aprikose und Himbeere. Am besten schmeckt er in einer heißen Sommernacht, diese Option kann mit Obst oder anderen leichten Desserts pariert werden.

Weißer Zinfandel

Weißer Zinfandel, einer der süßesten Roséweine, hat einen Hauch von Beeren, Melone und Süßigkeiten. Der Wein ist außerdem nicht so trocken, was für Weinanfänger von Vorteil sein kann. Dieser Wein ist eine großartige Option für Neulinge in der Welt des Weins und man kann in mit einer Vielzahl von Gerichten, von Desserts bis hin zu Schweinefleisch oder Pasta, kombinieren. Im Gegensatz zum Namen kann die Färbung von Lachs bis hin zu kandiertem Apfel-Rot reichen.